Angeln in Suldal




Wer gern angelt, kann sich in Suldal gut zurechtfinden. Hier kann man sowohl im bekannten Lachsfluss Suldalslågen als auch in verschiedenen Seen und Wasserläufen angeln.

Suldalslågen
Suldalslågen heißt der Fluss, der vom See Suldalsvatnet in den Sandsfjord fließt. Auf der 22 km langen Strecke fließt der Fluss ruhig und mächtig durch eine variierte Natur- und Kulturlandschaft, nur von einigen Stromschnellen in Juvet und dem mächtigen, aber nur wenige Meter hohen Wasserfall Sandsfossen.
Suldalslågen ist ein beliebter Lachsfluss, aber in den letzten Jahren ist das Interesse für Forelleangeln auch gestiegen. Das Braunforelleangeln dauert vom 1. Mai bis zum 30. September, während Angeln nach Lachs erst am 20. Juli anfängt und am 30. September endet. Auf www.suldalslagen.no finden Sie zu jeder Zeit eine Übersicht, die Ihnen Statistik von Fischen gibt, die in Suldalslågen hochgegangen oder geangelt worden sind.

Hålandselva
Der Fluss Hålandselva, der in Hålandsosen in Erfjord endet, ist auch ein Lachsfluss. Hier wandert der Lachs aber nur hoch, wenn der Fluss wasserreich ist.
In Hålandselva dauert das Lachsangeln vom 15. Juni bis zum 31. August.

Angelkarten für Suldalslågen und Hålandselva
Für Angeln in Suldalslågen und Hålandselva müssen Angler ab 16 eine staatliche Angelkarte kaufen. Diese Karte kauft man unter anderem an der Post. Noch dazu braucht man einen Angelschein für die Strecke, an der man angeln möchte.

Für weitere Informationen, fragen Sie an der Touristeninformation nach.

Angeln im Fjord und im Meer
Für Angeln nach Salzwasserfischen braucht man keinen Angelschein. Dies gilt auch für Angeln nach Lachsen und Meerforellen im Fjord oder im Meer. Einige Ausnahmen in und um Flussmündungen. Ganzjähriges Angeln.

Angeln in See
Für Angeln in Seen in Suldal braucht man einen Angelschein, man muss aber nicht die staatliche Angelkarte kaufen. Kinder unter 16 Jahren können vom 1. Januar bis zum 20. August in den Seen frei angeln, und brauchen demnach keinen Angelschein.
Die Touristeninformation hat eine Übersicht darüber, wo man Angelscheine für Seen in Suldal kaufen kann.

Angelscheine werden bei Sand Sport, Gullingen Turistsenter, Suldal Sportsfiske, Nesflaten Dagligvare, Tor L. Stråbø, Suldal Handelslag, Ola Jordebrekk und Suldal Fremdenverkehrsamt verkauft.

Als Mitglied des Stavanger Wandervereins kann man in Gebirgsseen nahe an den Wanderwegen frei angeln.

Bootsverleih
Die Touristeninformation hat eine Übersicht über Bootsverleih.