Wandern in Suldal




Vassdalseggi 1658 moh. Foto: Jarle Lunde/Suldal Foto.no
Wandern in Suldal
Suldal Kommune ist reich an variierte Natur. Suchen Sie Fjorde, Seen, Gebirge, Gipfel oder Wälder so finden Sie sie im Suldal. Am Gullingen kann man im Winter gut Ski laufen, während es im Sommer und Herbst viele schöne Wanderwege gibt.

Wanderungen in näherer Umgebung
Bei der Touristeninformation erhalten Sie Karten mit Beschreibungen von Wanderwegen und Spaziergängen in näherer Umgebung mehrerer Plätze in Suldal. Mit Suldalsosen, Sand, Jelsa, Erfjord, Vanvik, Ropeidhalvøya, Nesflaten und dem See Mosvatnet/Gullingen
als Ausgangspunkt können Sie kleinere Wanderungen durch Wald und Wiesen machen.

Wanderwege des Stavanger Wandervereins in Suldal

Möchten Sie längere Wanderungen machen, sind die Wanderwege des Stavanger Wandervereins in Suldal besonders gut geeignet. Gekennzeichnete Wanderwege verbinden die Hütten des Wandervereins. Hier können Sie Übernachten und Essen zubereiten. Die Wanderwege sind variiert, und gleichgültig wie jung, alt oder in welcher physischen Form man ist, jeder findet in Suldal eine passende Strecke.

„Nutfant“
Wer seinen Namen in die Büchern sechs besonderer Gipfeln schreibt, wird „Nutfant“. Sand Sportverein hat sich sechs Gipfel ausgewählt, und hat ein Buch auf jeden Gipfel ausgelegt. Wenn Sie alle sechs Gipfel erreicht haben, schreiben Sie „Nutfant“ nach Ihrem Namen. Wer „Nutfant“ wird, bekommt eine Nutfant-Medaille, und man hat die Möglichkeit, Geschenke zu gewinnen. Die Bücher werden jeden Oktober ausgewechselt. Für 2009 sind die folgenden sechs Gipfel aktuell: Hellandsnuten, Liafjellet, Reinsnuten, Onglanuten, Skardsnuten und Natlandsnuten.
Für weitere Informationen, fragen Sie an der Touristeninformation nach.

Wanderorientierung
Suldal O-Verein hat 60 Posten zur Wanderorientierung, die in verschiedenen Gebirge- und Waldgebieten stehen. Umschlag mit Karten und Kontrolleschema wird unter anderem an der Sand Sport verkauft.

Wanderwege in Suldal